Badminton
Unser Sport
Unser Spaß
Unser Verein
Badminton in Elmshorn
Startseite Angebote Aktuelles Sportabzeichen Kontakt Login
Ein Bericht über das VICTOR Badminton - Nikolausturnier am 12. Dezember 2015 in Elmshorn.
Nach Monaten langer Planung ist das Turnier am vergangen Samstag nach einem langen Tag zu Ende gegangen. Dieses mal mit unseren neuen Hauptpartner VICTOR International. Das Wetter zeigte überhaupt nicht von seiner weihnachtlichen Seite, sondern wir hatten leider ein windiges und regnerisches Wetter. Leider gab es auch Einschränkungen bzgl. der Halle/ Parkplatz die uns als ORGA Team und euch als Teilnehmer betrafen. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Von der Stadt wurde uns im Frühjahr mitgeteilt, ab Januar sollte die Halle für den normale Ligabetrieb wieder frei werden und zwei Wochen vorher nur noch kleinere Dinge erledigt werden. Dem war leider nicht so, so dass für dieses Jahr improvisiert werden musste. Im nächsten Jahr soll alles in Ordnung sein. Kommen wir nun zum sportlichen Teil. 112 Anmeldungen aus 20 Vereinen, haben wir 10% mehr Anmeldungen und 25% mehr Vereine als im letzten Jahr. Dafür schon mal ein riesiges Dankeschön!!! Wir hoffen nächstes Jahr auf noch mehr. Dass es leider einige krankheitsbedingte Absagen gab, ist normal und natürlich auch der Jahreszeit geschuldet. Es konnten trotzdem 16 von 21 möglichen Klassen ausgespielt werden. Im Vorjahr waren nur 11. Ganz besonders erfreute uns die Klasse U9. Auch wenn man sich immer mehr wünscht, fanden wir es gut, dass jedes Kind drei Spiele machen konnte. Durch die kleine Gruppe haben wir auch den vierten Platz ausnahmsweise mit einer Urkunde und einem kleinem Preis versehen. Leider zog sich die U15 M durch lange Spiele länger als geplant hin, wofür wir uns entschuldigen. Unter den Teilnehmern waren auch sehr viele neue Spieler dabei. Aber es spielten auch „Wiederholungstäter“, die ihren Titel verteidigten wollten, oder altersbedingt in der nächsthöheren Altersklasse spielten. So verteidigte Erik Glißmann, letztes Jahr noch für TuS Hasloh startend, dieses Jahr für SC Ellerau in der AK U11 AK seinen Titel. Verbessert hat sich in der gleichen Altersklasse Julien Schütt vom SV Rugenbargen vom vierten auf den zweiten Platz. Ferdinand Aydin vom TuS Berne, letztes Jahr noch dritter in der AK U11, errang den dritten Platz bei AK U13, gegen seinen Teamkollegen Maximilian Wenzel. Einen wahnsinnigen Auftritt hatten die Zwillingsschwestern Linea und Alina Kümmel vom SV Henstedt-Ulzburg in der AK U15 AK, welche sich über 45 Min in drei Sätzen ein umkämpftes Spiel geliefert haben was Linea in der Verlängerung für sich entschied. Sie wurde auch erster in der Gruppe vor ihrer Schwester. Ebenfalls vom TuS Berne machte sich Nico Marquardt daran, nach dem Gewinn letztes Jahr in U17 AK, sich dieses Jahr in U19 den Titel zu sichern. Im Halbfinale gab es ein hochspannendes und enges Match, gegen Peter Baumgartner vom TV Gut Heil Billstedt, wo er nach verlorenen ersten Satz den zweiten in der Verlängerung gewann. Nach einer relativen kurzen Pause zur mittlerweile fortgeschrittenen Zeit, gab es ein ebenfalls spannendes über drei Sätze gehendes Finale gegen Dat Pham vom MTV Heide, was dieser bei seiner Premiere gewann. Neben dem guten Abschneiden von TuS Berne, hat sich auch Neuling TV Gut Heil Billstedt sehr gut geschlagen. Das zeigen die zwei ersten Plätze von Alex Thielemann und Jan Philip Oeser, die zwei dritten Plätze von Peter Baumgartner und Pia Marie Oeser und der vierte Platz von Oskar Attiogbe. In der höchsten Spielklasse U19 M LK, könnte aus unseren eigenen Reihen Tim Knaack leider nicht wie im letzten den zweiten Platz sichern, sondern musste sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Gewonnen hat, zum ersten Mal dabei, Sören Berlin vor seinem Teamkollegen Sebastian Kirschberger vom Barmstedter MTV. Neben Tim Knaack sind wir natürlich auch stolz auf Alina Steffens, die wie im Vorjahr in der AK U15 W LK ihren dritten Platz verteidigen konnte, und Hannes Keßler, der nach teilweise hart umkämpften Spielen sich den zweiten Platz in der AK U17 AK gesichert hat. Gewinner anderer Art gab es auch noch, bei unserem von der BARMER GEK gestifteten Gewinnspiel. Es musste geschätzt werden, wieviel Federbälle in einem Glaskasten sind. Die Preise waren drei Sets, bestehend aus Kopfhörer und VICTOR Funktionsshirt. Für alle die mitgemacht haben, es waren genau 112 Teilnehmer, was witziger Weise genau der angemeldeten Teilnehmerzahl entsprach. Es gab zwar keinen der die Teilnehmerzahl genau getippt hat, jedoch waren zwei mit 111 und einer mit 110 am dichtesten dran. Gut angekommen ist auch die Spiel- und Gruppenübersicht auf dem extra bereitgestellten Fernseher, wo jeder sehen konnte wer wo gerade spielt und wer an welcher Position gerade steht. Wenn alles technisch klappt wie wir es uns vorstellen, dann steigern wir das im nächsten Jahr noch ein bisschen. Lasst euch überraschen!!!! Bedanken möchten wir uns auch bei den nicht eingeplanten Freiwilligen aus anderen Vereinen, die sich auch mal, wenn von uns leider gerade keiner konnte, an die Punktetafel gesetzt haben. Gesamt betrachtet war es ein gelungenes Turnier, was uns bestätigt es richtig gemacht zu haben. Lob haben wir genauso gerne zur Kenntnis genommen wie Anregungen! Es war nett bekannte nette Gesichter zu sehen, sowie neue nette Gesichter und spannende Spiele! Wir sagen allen Helfern ein herzliches Dankeschön und wünschen allen frohe und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!! Ebenfalls freuen wir uns alle diesjährigen (und gern mehr) Teilnehmer bei der 15. Auflage des VICTOR Nikolausturnier am 10. Dezember 2016 wiederzusehen. Mit weihnachtlichen Grüßen an alle Spielerinnen, Spieler, Eltern, Betreuer der Teilnehmer und Gäste verbleiben wir bis zum nächsten Jahr. Das ORGA Team Nikolausturnier des FTSV Elmshorn Alle Ergebnisse zur Ansicht, hier klicken! Wir danken unseren Sponsoren, die mit ihren Spenden unsere Jugendarbeit unterstützen. BARMER GEK (Filiale Elmshorn) www.barmer-gek.de   Victor International GmbH (Sportartikel) www.victor-international.com   Racket Sport M. Calenberg Kiel (Sportartikel) www.racket-sport.de   Ein ganz herzliches „Danke“ auch an alle Helfer rund um das Turnier die uns hilfreich zur Seite standen und den Eltern der Kinder!!!
Zurück zur Startseite
Unsere Sparte Badminton ist Mitglied im FTSV Fortuna Elmshorn von 1890 e.V. - Ramskamp 2a - 25337 Elmshorn Impressum       Datenschutz